Stadler

Stadler-Logo

Was für den Astronauten sein Raumanzug ist, ist für uns Motorradfahrer die Motorradbekleidung. Auch hier werden die Meinungen verschieden sein. Jeder von uns hat verschiedene Bedürfnisse und eine ganz andere Sichtweise. So durften wir die Bekleidung von der Firma Stadler in Australien auf Herz und Nieren testen. Sozusagen der deutsche Mercedes unter den Motorradanzügen. Beste Qualität und Made in Europa haben bei Stadler höchste Priorität. Die Bekleidungsspezialisten produzieren ausschließlich in Europa. Ebenso wird Schutzkleidung für zahlreiche Behörden im In- und Ausland gefertigt. Die hier geforderten Qualitätsstandards werden auch bei der Produktion der zivilen Kollektion berücksichtigt. Das Praktische an diesen Kombinationen ist, dass sie dem Zwiebelschalenprinzip entsprechend den Temperaturen angepasst werden können.

Jacke VOYAGER und Hose CARGO aus der Serie Modul Vision:
Ist es zu kalt, werden das Thermofutter und die Membrane mit einem Rundum-Reißverschluss in die Jacke / Hose eingezippt. Auch die Arm- und Beinabschlüsse werden mit Reißverschlüssen verbunden. Dies gewährleistet einen sicheren Halt und ein Verdrehen ist damit ausgeschlossen. Sollte es nur etwas kühl sein, reicht die eingesetzte Membrane aus. Fährt man der Sonne entgegen, ist die äußere Jacke / Hose vollkommen ausreichend.

Tina

Jacke DESTINY und Hose FAITH aus der Serie Modul EVO:
Für kühle Temperaturen wird die Außenjacke mit der inneren Jacke verknüpft. Bei höheren Temperaturen ist die Innenjacke vollkommen ausreichend. Die Schutzfunktion ist gegeben, da die Protektoren sich in den Taschen der Sommer-Innenjacke befinden. Ebenso verhält es sich mit der Hose. Ein leichter Einstieg wird durch den langen Beinreißverschluss erreicht. Für Aktivitäten ohne das Motorrad können die innere Hose und die Innenjacke als Bekleidung genutzt werden.

Kai

Sommerhandschuh Vent:
Der Luftige für heiße Touren. Die Unterhand besteht aus hoch abriebfestem Känguruhleder. Daher ist ein Test im „Ursprungsland“ unumgänglich. Die Oberhand aus gelochtem Leder mit Netzgewebebesatz sorgt für kühlenden Fahrtwind.

Handschuh I . Handschuh II

www.stadler-bekleidung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.