Zeltausrüstung

Zeltausrüstung

Unser Haus, unser Zelt, das fünf Sterne Hotel! So manche textile Einraumwohnung haben wir schon bezogen. Die eine oder andere auf kurz oder lang wieder verlassen. Der Abschied bei einigen war schmerzlos und schnell. Andere waren treue und lange Begleiter. Dem Zelt sollte man auf keiner Reise einen zu geringen Wert einräumen. Es muss vor Regen, Sturm, Sand, Hitze oder Kälte schützen und soll leicht und komfortabel sein. Hier auf alle Varianten, Stoffe, Bauformen, Gewichte und Gestänge einzugehen würde den Rahmen sprengen. Das überlassen wir anderen.
Wir bevorzugen zwischenzeitlich die Tunnelform. Diese Ausführung bietet genügend Raum, um bei schlechtem Wetter im Vorzelt zu kochen. Das Motorradgepäck kann schnell regensicher verstaut werden, und die tausend Dinge der Reise finden einen leicht zugänglichen Platz.

Logo-xtend.jpg

Xtend Adventure Sunwind 3

Das Xtend Adventure Sunwind ist der neue Allrounder in der Trekking Light Line. Die Tunnelform ermöglicht den Einsatz in fast jeder Lebenslage und erlaubt einen rasanten Auf- und Abbau. Das Innenzelt kann eingehängt bleiben und wird so auch bei einem Aufbau im Regen nicht feucht. Das absolute Highlight beim Sunwind ist jedoch der breite Seiteneingang. Durch den Einsatz von zwei seitlichen Windschutzen und durch die Variabilität des Front – Einganges ergeben sich verschiedene Varianten, das Sunwind 3 zu betreten. Es bietet folglich in jedem Fall eine Möglichkeit, einen Eingang an einer dem Wind abgewandten Seite zu öffnen. Ein weiterer Effekt des Seiteneingangs ist, dass man im Zelt liegend den Sonnenauf- oder-untergang genießen kann. Darüber hinaus bietet der zweite, im Innenzelt mit einem Moskitonetz zu sichernde, Eingang eine perfekte Belüftungsmöglichkeit. Das Xtend Adventure Sunwind ist das ideale Zelt für zwei Personen und deren Motorradbekleidung, welche nicht auf Komfort verzichten und trotzdem nicht viel Gewicht transportieren wollen.
Um es kurz zu sagen: Wir haben das Xtend Adventure Sunwind 3 am anderen Ende der Welt getestet. Auf einen Ausflug in die wasserreichen nordischen Gefilde wartet es noch.

Xtend adventure

Zelt Xtend

Küche:

Nach einem Fehlstart mit unserer Küchenausrüstung begleitet uns nun das Kochset von Trangia schon jahrelang. Es wird immer noch mit Brennspiritus betrieben, und es gibt für uns keinen Grund zur Umrüstung auf Benzin. Lediglich die Flasche Brennspiritus muss mit ins Gepäck. Bei dem Betrieb mit Benzin muss ebenfalls die Benzinflasche mitgeführt werden. Daher relativiert es sich. Das System ergänzen wir mit einer kleinen Schüssel, Plastikgeschirr, Trinkbecher sowie Besteck. Auf längeren Touren wird das angepasste Schneidebrett zusätzlich mit in den Deckel gelegt.

Kochset

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.