Infos Provence

Allgemeines:
„Soweit der Mistral reicht, soweit reicht auch die Provence“, lautet ein französisches Sprichwort. Es trifft mit seiner weitreichenden Aussage genau den Punkt. Die Region Provence befindet sich im Südosten Frankeichs. Sie umfasst die historischen Départements Alpes de Haute-Provence, Var, Vaucluse und Bouches-du-Rhône. Zusammen mit den Départements Alpes-Maritimes und Hautes-Alpes bilden sie die heutige Region Provence-Alpes- Côte d‘Azur.

.

Beste Reisezeit:
Auf Grund der Höhenlagen kann die bergige Region ab März bis in den Oktober hinein mit dem Motorrad bereist werden. Die Küstenregion hält im Winter Temperaturen von teilweise über 10°C bereit. Den Start der Lavendelblüte macht je nach Wetterlage der Schopflavendel ab Mitte Mai. Als letzter der zahlreichen Lavendelarten beginnt der Lavandin ab Mitte Juni seine blau-violette Farbenpracht zu zeigen. Die Lavendelblüte wird mit dem Lavendelfest in Sault am 15. August offiziell beendet.

.

Anreise:
Die bequemste und entspannendste Anreise erfolgt über Nacht mit dem Autoreisezug der Deutschen Bahn mit dem Zielbahnhof Narbonne. Eine Abfahrt erfolgt von folgenden Terminals: Hamburg, Düsseldorf und Neu-Isenburg. Informationen und Buchungen: www.dbautozug.de

.

Übernachten:
Die Region hat sich auf den Tourismus eingestellt. Motorradfahrer sind gern gesehene Gäste. Von der einfachen Ferienwohnung bis hin zum Hotel halten Gastgeber für jeden Geschmack eine Unterkunft bereit. Auch an Campingplätzen mangelt es nicht. Es findet sich immer ein freies Plätzchen.
In Sault nutzten wir inmitten der Altstadt die kleine und preiswerte Pension Gĭte Pilpoil, Rue Grande, 84390 Sault www.pilpoil-en-provence.de
Am Lac de Sainte Croix bietet der Camping le Galetas mit seinen terrassenartigen Stellplätzen einen fantastischen Ausblick zum See. Direktnebenan beginnt die Schlucht vom Verdon: Camping le Galetas, RD957, 83630 Aiguines
Abseits des Trubels der Küste und unmittelbar in der Nähe zur Traumstraße Cornice des Crětes befindet sich in Ceyreste der ruhig gelegene Campingplatz Camping de Ceyreste, Avenue Eugène Julien, 13600 Ceyreste, www.campingceyreste.com

.

Sehenswertes:
Ein Höhepunkt einer Provence Reise sind die blühenden Felder des Lavendels. Sie verzaubern die Landschaft mit zart blauen bis tief violetten Blütenfarben. Und Ihr Duft wird vom Wind durch die Provence getragen. Viele weite Lavendelfelder befinden sich in der Region um Valensole und Sault.
Die Camargue weist weite Landschaften auf, welche auch zur Ross erkundet werden können. Die anderen Départements der Provence sind ein wahres Paradies für Motorradfahrer. Mit fantastischen roten Felsschluchten laden die Gorges Supres du Cians und Gorges de Dalius ein. Tiefe und weite Ausblicke bietet die Verdonschlucht, der zweittiefste Canyon in Europa, beim Umrunden. Der Mount Ventoux mit seinen 1909 Metern zieht Zweiradfans magisch an und hat sich zu einem wahren Einspur Treffpunkt entwickelt. Als eine der schönsten Küstenstraßen des Mittelmeeres lädt die Rute des Crětes zwischen Cassis und La Ciotat zum Kurvenräubern mit fantastischen Ausblicken ein. Der Col de I´Espigoulier ähnelt im Straßenverlauf einer Achterbahn. Lediglich der Looping fehlt!
.

.

Infos Col d E

Stand: 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.