Helme

Schuberth Logo Web

Ein Kopf – ein Helm! Schuberth!

Mit einigen Helmen der verschiedensten Marken haben wir experimentiert, Erfahrungen gesammelt und auch Lehrgeld gezahlt. Auf Umwegen kamen wir schließlich zum Schuberth Helm und haben dies bis heute nicht bereut. Seine Sicherheit bewies der C2, als wir unfreiwillig abseits jeglicher Prüfnormen und Laborbedingungen einen Crashtest überstehen mussten. Helm sei Dank, alles gutgegangen!
Sehr zu loben ist der bereits mehrfach in Anspruch genommene Service von Schuberth. Selbst bei Kleinigkeiten wird schnell und unkompliziert geholfen. Schuberthservice eben!
Aktuell sind wir mit dem Lady C3 und dem S2 unterwegs. Wir haben beide auf den staubigsten Pisten der Welt in Australien getestet. Die ausgefeilte Durchlüftung hielt auch Temperaturen von 48°C stand. Das einfach zu bedienende Helmvisier musste unzählige male seine Funktion beweisen. Besonders dankbar waren wir für das herausnehmbare Innenfutter. Nach der Reinigung in der Waschmaschine sind die Helme wieder für das nächste Abenteuer bereit.

Hintergrund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.